VERMITTLUNG

FÖRDERKREIS TIERTAFEL

FÖRDERKREIS KASTRATION

Der Verein Vilshofener Hunderettung und Tiertafel e. V. wurde 2006 gegründet und  besteht aus den Förderkreisen Tiertafel, Kastration der Straßenhunde und der Vermittlung rumänischer Hunde nach Deutschland.

Die Tiertafel ist in unserem Bereich ein einmaliges Projekt das Menschen unterstützt, die in Not geraten sind. In vielen Fällen ist das Haustier der einzige Halt in einer schweren Zeit. Durch die Futterausgabe (zweimal monatlich) erleichtern wir die Versorgung und können dadurch eine Abgabe ins Tierheim verhindern. Weitere Informationen finden sie hier

Rumänien hat ein außerordentlich großes Problem mit Straßenhunden, die sich auf Grund politischer Gegebenheiten über Jahre ungehindert vermehren konnten. Dieser unkontrollierten Vermehrung wird versucht mit Kastrationen Einhalt zu gebieten, so dass die Zeit dazu beitragen wird, das Problem und auch das Leid zu verringern. Durch persönliche Kontakte überzeugen wir uns regelmäßig vor Ort in Sibiu/Hermannstadt von der hervorragenden Arbeit unseres Partnervereins Animal Life, der sich mit großem Einsatz für die Straßenhunde einsetzt. Die Hunde und Welpen, die auf der Straße, in Mülltonnen oder anderweitig „entsorgt“ werden, werden von Animal Life aufgenommen, medizinisch versorgt und kastriert.

Für die Welpen (ab 4 Monate) und sozialverträglichen Hunde werden in Rumänien und über Partnervereine wie Unseren, in Deutschland liebevolle Familien gesucht. Durch unsere Vermittlungsarbeit haben die Interessenten die Möglichkeit einen Jungen oder auch älteren Hund zu bekommen, der zu ihnen passt und für die Hunde ist es eine Chance auf ein glückliches Leben.

Go to top
Template by JoomlaShine